Cuppabox Logo
Neues entdecken und geniessen.

RÜCKBLICK - DIE LETZTEN LIEFERUNGEN

BISHERIGE AUSGABEN TEE

Cuppabox Juli 2018

Mal ehrlich; Hättet ihr auch die gleichen Teesorten ausgesucht, wenn ihr im Laden gestanden hätten? "Galiamelone", "Lemon Cake", "Apfel-Ananas-Pfirsich", "Melone-Mint", Cranberry-Sanddorn", "Cold Chocolate", "Orange-Pistazie" - Zugegeben: Ist schon ganz schön mutig zu probieren. Aber genau diese Auswahl der Tees von Cuppabox sind der Renner 2018 bei Teezeit in Wolfsburg und somit Teil Eurer Cuppabox Juli.

Cuppabox Juli 2018

Cuppabox Juni 2018

MIT EINEM LECKEREN TEESIRUP IN DIE EISTEE-SAISON! Die Juni Box war prall gefüllt mit exzellenten Tees von KOBU-Tee aus Wiesbaden. Sämtliche Tees konnten auch als Teesirup verarbeitet werden. Wie man einenTeesirup herstellt, erfahrt Ihr hier: Den Teesirup könnt Ihr im Kühlschrank 3 Monate aufbewahren und Euer Mineralwasser damit herrlich geschmacklich verfeinern. Nehmt Euch dazu einen Tee aus Eurer Cuppabox und lasst ihn mit einem Liter kochendem Wasser nach Packungsangabe ziehen und dann abseihen. Mit 2 Beutel Zitronensäure a 5 g von Dr. Oetker und 300 g Rohrohrzucker vermischen, 20 Minuten köcheln und abkühlen lassen. Den fertigen Sirup in eine schöne Glasflasche abfüllen und in den Kühlschrank stellen. So könnt Ihr mit ein wenig Teesirup Euer Mineralwasser in einen erfrischenden Eistee verwandeln.

Cuppabox Juni 2018

Cuppabox Mai 2018

Deutschlands älteste Teehaus stellte sich vor! Es ist der Personalunion zwischen dem Königshaus Großbritanniens und dem Kurfürstentum Hannover zu verdanken, dass die englische Teekultur Einzug am Hofe von Hannover erhielt. Daraufhin gründete Friedrich Jacob Seeger im Jahre 1743 Deutschlands erste Teehandlung in der Marktstraße und wurde königlicher Hof-Tee-Lieferant. Das Teehaus Seeger achtet seit über 265 Jahren auf die Qualität und die Frische der Tees und auf das Entdecken neuer Aromen und Geschmäcker. Das garantiert Euch auch in diesem Monat ein abwechslungsreiches Tee-Angebot!

Cuppabox Mai 2018

Cuppabox April 2018

Edeltee stellte sich mit neuen Tees vor: Einer der insgesamt 15 Teesorten ist der Darjeeling ’Badamtam’ First Flush FTGFOP1, ein Schwarztee mit leicht süßlichem Charakter, Kräutertee ’Franz’ – eine Kräuterteemischung auf Apfelbasis und dem Geschmack von Gin und Holunder und ein feiner Grüntee China ’Wu Lu – Nebeltee’ Mao Feng.

Cuppabox April 2018

Cuppabox März 2018

Immer wieder wird der Inhaber von Teefarben gefragt, warum er sein Unternehmen so genannt hat. Und die Antwort ist ganz einfach: Die Vielfalt der Teesorten, spiegelt sich nicht nur in Geruch und Optik der Rohware wieder, sondern insgesamt auch in der Farbe des Aufgusses in der Tasse. Gerade, wenn das Team von Teefarben, nahezu alltäglich, die unterschiedlichsten Sorten aufgießt und verkostet, geraten sie immer wieder ins Schwärmen, wie sich die Tees in ihren Farben unterscheiden. Tee ist halt ein Naturprodukt.

Cuppabox März 2018

Cuppabox Februar 2018

DIE MISCHUNG MACHT DEN UNTERSCHIED Für das Teehaus Bachfischer sind gute Grundprodukte das Eine. Aber erst die richtige Mischung macht Eure Tees zu unverwechselbaren Geschmackserlebnissen. Manchmal braucht es viele Tage und viele Verkostungen um einen wirklich perfekten Tee zu kreieren. Aber die Mühe lohnt sich. Denn nur so kann das Teehaus Bachfischer Euch Sorten anbieten, die in ihrer Qualität, ihrer Frische und ihrem Geschmack unvergleichlich sind.

Cuppabox Februar 2018

Cuppabox Januar 2018

Hygge – ein dänisches Lebensgefühl Gemütliche Atmosphäre, Kerzenlicht und mit Freunden zusammensitzen, schöne Dinge erleben und dankbar sein. Das ist „Hygge“ für die Dänen. Was die Dänen können, das konnten unsere Cuppabox-Fans in diesem Monat mit einer Tasse Tee vom Teekontor Ostfriesland machen. Ein paar Freunde zu einer Tasse Tee einladen. Was gibt‘s schöneres als beim hyggeligen Zusammensein Gedanken auszutauschen und sich auf das vor uns liegende Jahr zu freuen. Die Cuppabox Januar lieferte dazu die passenden Tees ausgesuchter Qualität.

Cuppabox Januar 2018

Cuppabox Dezember 2017

5 Jahre Cuppabox! Anläßlich unseres Jubiläums stellten sich in unserer Special-Box bewährte und neue Marken mit ihren besten Tees vor. Für die Grüntees konnten wir erstmalig KEIKO mit exklusiven Teesorten gewinnen, darunter ein Chai Blend, aber auch beste sortenreine japanische Grüntees.

Cuppabox Dezember 2017

Cuppabox November 2017

Wenn’s draußen schon so eisig ist, dann konnten wir uns in diesem Monat wenigstens mit einer heißen Tasse Tee vom Teehaus Wilkendorf erwärmen lassen. Uns wundert es immer wieder, wie unerschöpflich viele Teesorten es gibt. Eine kleine aber sehr feine Auswahl fandet Ihr in Eurer November-Cuppabox. Als Zugabe gab es eine „wakeuptea“ Probe von Cascara aus Kaffeekirschen. Zu dem Titel „All we need is Love“ hatten wir uns als Goodie für Euch etwas Besonderes einfallen lassen...

Cuppabox November 2017

Cuppabox Oktober 2017

Windjammer – Cuppabox Mit dem Sylter Teekontor auf hoher See. Was gibt’s Schöneres nach einem rauen Tag auf See erst einmal eine heisse Tasse Tee zu trinken. Die Auswahl verleitete wieder dazu alles zu probieren „Friesenschlaf“, „Knusperknaller“, „Shangri La“, „Strandcocktail“, „Dünenfeuer“, und vieles mehr. Wer von Euch erinnert sich übrigens an die originalen Skipper Pipes aus Kindertagen? Hübsch verpackt war die Tabakpfeife aus weichem Süßlaktritz an der Kammer mit Zuckerperlen versehen.

Cuppabox Oktober 2017

Cuppabox September 2017

Eine besondere Freundschaft Die Firma Teekontor Kiel stellte in diesem Monat die beliebtesten Tees vor. Orangen in den verschiedensten Kombinationen. Safran-Orange, Grapefruit-Orange und Moringa-Orange. In der Tee-Auswahl September gibt es noch unter den Schwarztees eine edle „Englische Mischung“ und einen kräftigen Assam. Während der Tee so genossen wird, konnte man sich überlegen, mit wem man das beiliegende Freundschaftsband teilt und den Film neuen Kinofilm „Viktoria & Abdul“ anschaut. In diesem Film geht es um eine ganz besondere Freundschaft. In einigen Boxen waren als zusätzliche Überraschungen 2 Freikarten fürs Kino beigelegt.

Cuppabox September 2017

Cuppabox August 2017

Früchtebox und mehr! …MyCupOfTea ein Schwarz- und Grünteespezialist aus Bremen stellte euch in eurer Cuppabox diesmal asiatische Teekultur von kleinen Tee-Plantagen vor. Selten vorkommende und sehr besonders. Die "Teemanufaktur" aus Großheide beglückte euch mit den Spitzenreitern des sommerlichen Sortiments. Die Früchte und Kräuter wurden von Hand gemischt und schonend getrocknet, sodass das volle Aroma garantiert in eurer Tasse landete. Wie immer gab es eine Zusatzüberraschung – getrocknete Erdbeeren für euer morgendliches Müsli.

Cuppabox August 2017

BISHERIGE AUSGABEN KAFFEE

Cuppabox Juli 2018

Gegründet wurde PHOENIX COFFEE ROASTERS im Jahr 2006. Neben dem Geschmack und der Qualität, war es für die PHOENIX COFFEE ROASTERS von Anfang an ein Anliegen, Klarheit und Transparenz über das Produkt Kaffee zu bringen. Apropo Klarheit und Transparenz könnt Ihr auf der Webseite unter anderem sehen, wie sich der Kaffeepreis zusammensetzt. Übrigens ist hier noch ein Tipp von den PHOENIX COFFEE ROASTERS: Vor dem ersten Genuss, könnt Ihr die Kaffeebohnen noch bis zu 28 Tagen liegen lassen, sofern Euer Kaffee-Vorrat noch reicht. Die Bohnen gasen in der Kaffeetüte weiter aus und der Geschmack des Kaffees wird noch kantiger. Klingt doch spannend, oder?

Cuppabox Juli 2018

Cuppabox Juni 2018

..."heel wat besünners" Die familiengeführte Kaffeerösterei Baum produziert mit viel Liebe und Kompetenz Kaffee auf höchstem Niveau. Die gläserne Rösterei steht dabei für Sorgfalt und Transparenz. Genießt den Kaffee aus dem Land der Teekultur. Sie nennen es Ostfriesen-Kaffee. Sie haben sich auf die Fahnen geschrieben, an der Küste Deutschlands richtig guten Kaffee zu produzieren. Dabei garantiert Euch die Kaffeerösterei Baum höchste Sorgfalt und Transparenz bei Herkunft, Anbau und Herstellung eines handgemachten Kaffees. Das ist Kaffee mit Charakter - Handmade in Ostfriesland. Jeder einzelne Kaffee ist etwas Besonderes - "heel wat besünners."

Cuppabox Juni 2018

Cuppabox Mai 2018

Mit der Cold-Brew Methode in den Sommer! Das schmeckt tatsächlich richtig gut. Ihr könnt es mit der Cold-Brew-Methode mal versuchen. Bei den sommerlichen Temperaturen nehmt Ihr ein Glasgefäß (zB. eine French Press) füllt 100 Gramm grob gemahlenen Kaffee von Röstart aus Bochum hinein und gießt ihn mit kaltem Wasser auf. Nach ca. 10 Stunden Raumtemperatur könnt Ihr den Kaffee dann filtern und trinken. Besonders gut eignen sich die hell gerösteten Bohnen. Wenn Euer Kaffee zu intensiv schmeckt, dann einfach mit Eiswürfeln oder etwas Milch verdünnen. Eine kleine Messerspitze Eures beiliegenden Arabian Coffee Gewürzes ergibt eine herrlich sommerliche Kaffee-Variante.

Cuppabox Mai 2018

Cuppabox April 2018

Einmal guten Kaffee, immer guten Kaffee! Wer einmal guten Kaffee gekostet hat, gewöhnt sich schnell an den Geschmack und kommt nicht mehr davon los, meint Michael Heyder von der Rösttrommel in Nürnberg. Kaffee ist ein wahnsinnig sensibles Gut. Je nachdem wie die Umgebungstemperatur oder die Raumluft ist, muss er anders geröstet werden.

Cuppabox April 2018

Cuppabox März 2018

Die Kaufmanns Rösterei aus Wiesbaden mit seinem Inhaber Jens Kaufmann steht für höchsten Kaffeegenuss und beste Qualität. Bei der Auswahl der Sorten hat er sich von dem Gedanken leiten lassen, das die ausgesuchten Sorten auch sehr gut für Vollautomaten verwendet werden können. So ist vielfältiger Genuss garantiert. Übrigens bietet Jens Kaufmann auch Barista-Workshops in seiner Rösterei an. Wer also Lust hat, zukünftig seinem Kaffee ein Häubchen aufzusetzen, kann dies bei ihm lernen.

Cuppabox März 2018

Cuppabox Februar 2018

TIM & SEBASTIAN´S Philosophie ist ganz schlicht, und sie ergibt sich aus ihren Erfahrungen mit Kaffee und aus ihren Kaffee-Stories: Tim bringt seine Erfahrung von seinen Reisen mit, wo er viele Kaffee Varianten kennengelernt hat und viele Arten erlebt hat, ihn zu trinken. Er probiert, verändert, stellt in Frage, beobachtet und tauscht sich über Kaffee aus. Sebastian gestaltet die Röstung so, dass der Charakter eines jeden Kaffees herausgearbeitet und erlebbar wird. Die Zusammenarbeit der beiden ergibt ein optimales Ergebnis Eures frischgerösteten Kaffees.

Cuppabox Februar 2018

Cuppabox Januar 2018

,Wir starteten im Januar mit den Third Wave Coffee‘s von der Kaffeerösterei Hania aus Essen. Die Unternehmerin Hedwig Anna Chwalek erzählte uns wie sie ihre HANIA Kaffeemanufaktur gegründet hat: Durch einen Zufall hat sie einen Kaffeeröster aus Essen kennengelernt, der ihr viel über Kaffee und seine Verarbeitung erzählt hat. Von der Leidenschaft angesteckt hat sie ihre Manufaktur gegründet und sich zum Kaffee-Sommelière ausbilden lassen. Sie kreiert auch eigene Kaffeesorten. Die Kölner Bonbon Manufaktur Rock&Roll überzeugte mit den beiliegenden Kaffeebonbons als zusätzliches Goodie in der Box.

Cuppabox Januar 2018

Cuppabox Dezember 2017

Eine lange Tradition alleine macht noch keinen guten Kaffee. Aber ein wenig Erfahrung kann auch nicht schaden und diese reicht bei van Gülpen zurück bis ins Jahr 1832. Lensing & van Gülpen gilt als eine der ersten Kaffeeröstereien Deutschlands. Seit mittlerweile sechs Generationen widmet sich die Rösterei ausschließlich hochwertigen Spezialitätenkaffees, die mit großem Aufwand ausgewählt und mit viel Leidenschaft handwerklich geröstet werden. Besonders empfehlen können wir die beiliegenden äthiopischen Kaffees sowohl für Filterkaffee als auch Espresso.

Cuppabox Dezember 2017

Cuppabox November 2017

Mit der völligen Hingabe zum Produkt veredeln die Troxler-Werkstätten aus Wuppertal die Kaffeebohnen beim Rösten. Die Höhe des Kaffeestandortes ist eines der entscheidenden Qualitätsmerkmale. In Eurer Box liegen SHG(Strictly High Grown) Kaffees wo sämtliche Fremdmaterialien und defekte Bohnen aus dem Rohkaffee entfernt wurden (EP). Viel Freude an der guten Qualität des guten Kaffees und der Pralinen von der Pralinenschule aus München.

Cuppabox November 2017

Cuppabox Oktober 2017

Ein Barrista erzählt wie sein Tag beginnt… …zu meinem Arbeitsbeginn in der Kleinen Kaffeerösterei darf ich sofort in die spannende Welt des Kaffees eintauchen. Mein Blick geht den Gang entlang in Richtung der riesigen Säcke, die am Boden gelagert sind. Äthiopien, Bali, Tanzania, Mexiko, Costa Rica, Peru. Der Duft des Kaffees weht um meine Nase und das in mir verborgene Fernweh wird wieder geweckt. Wenn man ein Kaffeejunkie ist, dann muss man diesen Raum einfach lieben. …Feierabend! Es duftet immer noch nach Kaffee…

Cuppabox Oktober 2017

Cuppabox September 2017

Guter Kaffee ist für die Röstbar aus Münster kein Zufall. Bevor den Kaffeebohnen das Geheimnis durch das Rösten entlockt wird, fängt alles mit einem ehrlichen Händeschütteln an. Der faire sowie vertrauensvolle Umgang mit den Kaffeeproduzenten vor Ort bildet das Fundament für die herausragende Qualität der Kaffees. Frau Caktas von der Manufaktur Genusswolke aus Offenbach hat noch eine frisch gekochte Quitten-Rosmarin Marmelade in die Box dazugelegt.

Cuppabox September 2017

Cuppabox August 2017

Kaffee trifft auf Espresso-Fudge Diesmal stellten wir euch eine ganz spezielle Auswahl der Rösterei Maren Ernst aus der Kölner Südstadt vor. Ihr konntet neue Kaffee-Eindrücke sammeln, denn die Vielfalt und die feine Qualität der Kaffees wollte euch das Team von Kaffee Ernst erlebbar machen. Jede Tasse eures frisch aufgebrühten Kaffees war Spitzenqualität und Hochgenuss! Dazu konntet ihr ein leckeres Fudge (karamellähnliche Süssigkeit) von dem Aromakünstler Thomas Niedermayer aus Obertshausen probieren.

Cuppabox August 2017

Cuppabox Juli 2018

Marken der Cuppabox Juli 2018

Übrigens ist der Aufguss von getrockneten Früchten eigentlich eine Entwicklung aus Krisenzeiten, in denen sich viele Leute Tee und Kaffee nicht leisten konnten. Als Ersatz gossen sie getrocknete Früchte auf. (Mehr lesen) Aus dieser Not heraus sind bis heute so variantenreiche Tee-Mischungen und Trends entstanden. Viel Freude Euch beim Geniessen und probieren!(Weniger lesen)

Cuppabox Juli 2018

Auswahl der Tees

Jetzt Cuppabox entdecken